Clubleben

Im Yacht-Club Müggelsee wird nicht nur leidenschaftlich gesegelt, sondern auch Gemeinschaft gelebt. Wir zelebrieren das An- & Absegeln bei einer  Kuchentafel in unserer gemütlichen Messe, verabschieden jährlich unsere Fahrtensegler*innen beim gemeinsamen Brunch, feiern mit Groß & Klein unser Sommerfest und packen fleißig mit an, wenn zum Arbeitsdienst gerufen wird.

Wir möchten euch gern in dieser Rubrik regelmäßig an unserem Clubleben, neben dem Segeln, teilhaben lassen.


Überraschung: Winteraktivitäten im YCM

Im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes wurden zahlreiche Bäume auf der Insel beschnitten . Noch sind die Arbeiten nicht abgeschlossen. Aber einiges ist schon jetzt offensichtlich. Wir benötigen Sonnenschirme, da uns die Bäume nun kaum noch Schatten spenden. Und wir könnten die Slipanlage mit stehenden Mast hochfahren.


Fotos: Jan Bergemann

 

 


„Back to the roots“, unser Stadtspaziergang am 20.01.2019

Am 20.01.2019 haben wir unser Jubiläumsjahr (125 Jahre Yachtclub Müggelsee e.V.) mit einem Ausflug nach Friedrichshagen begonnen.
Um 11:00 Uhr ging es zunächst mit zwei stadthistorisch bestens vertrauten Personen – Herrn Stefan Förster, Vorsitzender des Heimatvereins Köpenick e. V, und dem unvergleichlichen Chronisten der verzweigten Geschichte des YCM sowie der Geschichte des Segelsports in Berlin, Herrn Dr. Kurt Wernicke- ab S-Bahnhof Friedrichshagen auf eine Zeitreise .
Sie begann im alten Kurpark des Luftkurortes Friedrichshagen, führte durch die Bölschestraße bis zum Müggelsee und zu den drei ehemaligen Vereinsstandorten. Nach Stärkung in der Weißen Villa fanden sich einige von uns in der Alinghi Lounge des Yacht Club Berlin Grünau e.V. sozusagen in der Gegenwart unseres Ostberliner Gegenstücks wieder. Hier lauschten wir voller Anerkennung Dieter Giebels Bericht über die Erfolge des YCBG.

Danke für diesen herrlichen Tag.
R. Kusus


Arbeitsdienst & außerordentliche Mitgliederversammlung 

Viel geschafft…

Am Samstag, den 22.09.2018, lud der Vorstand zum Arbeitsdienst und zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.      

Die undichten Fenster mit Bleirahmungen im Clubraum sind nun wieder geschlossen. Der Fuchsbau (Jugendsegelhütte) ist instand gesetzt und leuchtet jetzt in Schwedenrot. Das alles geschah dank vieler fleißiger helfender Hände.

Zwischendurch gab es zur Belohnung Grillwürstchen und Freigetränke.

In der anschließenden außerordentlichen Mitgliederversammlung entschied sich die eindeutige Mehrheit für ein Fest, anlässlich unseres 125-jährigen Bestehens am 24.08.2019, in der Söhnel-Werft gGmbH am Teltowkanal in Kohlhasenbrück. 


Auch die YCM-Jugend packte selbstverständlich mit an. Auf unserem Jugend-Blog könnt ihr mehr dazu zu lesen.

weiterlesen