Die Jugend trainiert wieder

Der YCM konnte nach wochenlanger Corona-bedingter Abstinenz den Trainingbetrieb für die Kinder und Jugendlichen wieder aufnehmen, in zwei Gruppen mit je sechs Jugendlichen und jeweils zwei Betreuern. Die Teeny-Segler mussten wegen der Coronavorschiften zum Teil auf Opties umsteigen, was den Vorteil hatte, dass auch die Vorschoter sich mal im Steuern üben konnten. (Fotos: Connie Zipser)

Nouria, Severin, Finn und Paul im Opti
Simon und Amira im Teeny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 6 =