Ansegeln 2019

Als hätte es die Sonne ebenso kaum erwarten können, fand das Ansegeln in diesem Jahr bei bestem Wetter statt. Punkt 11:00 Uhr verließ unser Vereinsboot “Fritze Bock” traditionell den Hafen, um mit unseren Vereinsmitgliedern zum Segler-Club Oberspree (SCO) zu fahren.
Dort angekommen, erwartete uns bereits ein wunderbares Programm. Für die Kinder wurde allerhand geboten. So konnten maritime Schlüsselanhänger gebastelt, Jutebeutel bemalt, kleine Modelle gebaut und ausgiebig auf der Hüpfburg getobt werden. Ganz besonders beeindruckend fanden wir die kleine Opti-Modell-Ausstellung.

Für das leibliche Wohl war auch sehr gut gesorgt. Neben zahlreichen Ständen mit leckerem Essen und Getränken, wurden wir von einer sehr hübschen Sängerin musikalisch verwöhnt. Großartig fanden wir außerdem, dass die internationale und gemeinnützige Organisation zum Schutz maritimer Tiere “Sea Shepherd” mit einem Informationsstand vertreten war. Es war ein rundum gelungener Saisonstart im SCO, wofür wir uns sehr herzlich bedanken.

Gut gelaunt legten wir um 14:00 Uhr ab und fuhren gemeinsam mit dem “Fritze Bock” wieder auf unsere Insel. Dort erwartete uns um 15:00 Uhr die alljährliche Ansprache von unserem 1. Vorsitzenden mit abschließendem Salutschuss und einem dreifachem “Godewind Ahoi”. Unser Vereinsstander wurde traditionell von einem Jugendmitglied gehisst. 

Der krönende Abschluss des diesjährigen Ansegelns war natürlich das gemeinsame Kaffeetrinken und Kuchenessen in geselliger Runde.
Wir wünschen allen eine schöne Segelsaison 2019 und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

weitere Einzelheiten und Bilder findet ihr auf unseren YCM-Jugendblog.