Was erwartet und im Nachjubiläumsjahr 2020

Das Jubiläumsjahr haben wir mit eindrucksvollen Ereignissen, die sicher lange in unser Erinnerung bleiben werden, erfolgreich hinter uns gebracht. Berichte darüber könnt ihr unter den Rubriken Clubleben und Preis von Lindwerder lesen

Die Boote liegen hoch und trocken an Land. Der eine oder andere hat sein Boot im Herbst bereits für die nächste Saison fertig gemacht. Andere Boote warten noch darauf. Aber, es ist ja noch etwas Zeit bis zum Start der Saison Ende März/Anfang April. Die startet wie immer mit dem Abslipp, der Jahreshauptversammlung und dem Ansegeln (siehe Terminplan 2020).

Auch unsere Jugend bereitet sich auf die neue Saison vor. Max Lindemann hat die Theorietermine für die Vorbereitung zur Prüfung zum Jüngstenschein übernommen. Die wird dann noch vor dem Start der Saison stattfinden. Der Terminplan für die Regattatermine und Trainingslager in 2020 steht auch bereits.

Ein Höhepunkt unseres Vereinslebens wird sicher wieder der Preis von Lindwerder (PvL) sein. Die Ausschreibung dazu wird in den nächsten Wochen im Ordner Regatta-Segeln unserer Webseite veröffentlicht. Der PvL2020 findet in diesem Jahr am ersten Juniwochenende (6./7. Juni 2020) statt und wurde als eine von vier Regatten in die Serie Teeny des neu ausgeschriebenen Berliner Jugendpokals aufgenommen. Wir erwarten also wieder ein großes Starterfeld.