Jubiläums-Sommerfest 125 Jahre YCM am 24.08.2019

Das Jahr 2019 war ein ganz besonderes Jahr für den YCM. Der Verein wurde 125 Jahre alt und konnte auf ein Vierteljahrhundert wechselvoller Segel- und Vereinsgeschichte zurückblicken. Wenn das kein Grund zum Feiern war, was dann?

Nun liegt unserer Gründungsdatum leider außerhalb der Segelsaison im unwirtlichen Monat November. In dem werden Gedenktage begangen und Reformationstag oder Halloween gefeiert, aber kein Geburtstag eines Segelvereins! Zu diesem Schluss kam auch unser Vorstand und legte kurzerhand fest, dass das traditionelle Sommerfest des YCM im August in diesem Jahr als Jubiläumsfest für Mitglieder und ihre Gäste ausgerichtet und für die „Offiziellen“ Unterstützer aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Institutionen sowie den befreundeten Segelvereinen des YCM ein Empfang im September gegeben wird.

Gesagt – getan: ein Festkomitee wurde mit der Vorbereitung des Jubiläumsfests beauftragt, das heißt Finden und Aussuchen einer schönen Eventlocation, Gestaltung eines Programms für unsere Kinder sowie den anschließenden Empfang und das Fest für alle Mitglieder einschließlich musikalischer Begleitung und gastronomischer Verpflegung.

Kein einfacher Job. Aber am 24. August 2019 war alles derart gut vorbereitet, dass sogar Petrus sich ins Zeug legte und uns allen einen wunderbaren Sommertag bescherte! Auf dem idyllisch gelegenen Grundstück der Söhnel-Werft am Teltowkanal im Süden Berlins gab es am Nachmittag eine leckere Kaffeetafel, die Kinder wurden von einem Zauberer und vielen Spielmöglichkeiten bestens unterhalten.

Während die Erwachsenen das herrliche Wetter genossen, machte sich die Jugend in Kajaks und Kanus auf den Weg zum Griebnitzsee. Dort waren im Rahmen einer spannenden Schnitzeljagd zu Land und auf dem Wasser Hinweise versteckt, die gefunden werden mussten. Die Jugendlichen haben gemeinsam in kürzester Zeit alle Aufgaben erledigt und damit einen schönen Preis gewonnen.

Das Abendprogramm begann um 17:00 Uhr mit einem Sektempfang, zu dem uns eine Solosängerin einstimmte und mit einer spannenden Rede zur Historie des YCM vom Vorsitzenden, Dieter Müller-Späth, überging. Eine Fotogalerie – gesponsert von Henry Bürstner- ergänzte die Worte durch spannende Bilder.

Alle hatten sich schick gemacht und erlebten gut gelaunt sehr schöne Stunden miteinander. Der liebevoll geschmückte Saal diente angesichts des tollen Wetters allerdings fast nur zum Essen. Das übrigens auch erwähnenswert lecker und reichhaltig war! Der extra engagierte Discjockey blieb mit eher wenigen Tanzbegeisterten allein im Saal – auch ein Tribut des schönen Wetters. Eine Attraktion zog – zumindest temporär – viele Mitglieder als Statistinnen und Statisten in den Bann: eine Fotobox verleitete zu unterschiedlichsten Selbstdarstellungen und bereitete fast allen viel Spaß.

Draußen wurden wir zu späterer Stunde noch einmal vom Zauberer begeistert, genossen ausgiebig den lauen Sommerabend, Gespräche und Austausch mit seltenen gesehenen Clubmitgliedern während wir uns weiter an leckeren Getränken labten. Ein Shuttle brachte aufbruchswillige Gäste zur S-Bahnstation, so dass alle das Fest unbeschwert genießen konnten.

Dem Veranstaltungskomitee und natürlich dem Vorstand soll an dieser Stelle noch einmal für die Ermöglichung dieses schönen Events herzlich gedankt.

Die Jugendlichen hatten viel Spaß bei der Schnitzeljagd auf dem Wasser (Foto: Klaus Scherbel)
Die obligatorische Rede zum Auftakt (Foto: Tom Wiedenhoff)
Die Teilnehmer genießen das herrliche Sommerwetter (Foto: Tom Wiedenhoff)